email telefon

Ästhetische Vollkeramik


Der natürliche Wunsch nach schönen Zähnen

die zahnärzte Dr.Wagner/Hofmann bieten Ihnen eine breite Auswahl an Produkten um Ihre neue Versorgung der Natur anzugleichen –
denn die beste Versorgung ist natürlich die, die man nicht sieht.

Warum ist Vollkeramik eine
sinnvolle Alternative?

Keramik erfüllt höchste
ästhetische Ansprüche und
ist biologisch sehr verträglich.
Vollkeramische Restaurationen
haben keinen
Metallkern. Deshalb kann
das Licht wie bei natürlichen
Zähnen hindurch scheinen
und am Zahnfleischsaum

zeigt sich kein dunkler
Metallrand.
Keramik ist farbbeständig
und sehr abnutzungsfest.
Zudem schont die geringe
Wärmeleitfähigkeit den
Zahnnerv, der auf Temperaturwechsel
empfindsam
reagiert.

Abgestimmte und bewährte Materialien aus
einer Hand: IPS Empress und IPS e.max

Vollkeramische Restaurationen
sind kompromisslose,
ästhetische Lösungen.
Bereits vor über 15 Jahren
hat Ivoclar Vivadent das
IPS Empress System eingeführt.
Ebenso langjährige
klinische Erfahrungen und
mehr als 33 Millionen gefertigte Restaurationen
sprechen für sich.

Unser Zahnlabor fertigt heute
aus IPS Empress Esthetic
hochästhetische Inlays,
Onlays, Veneers und auch
Kronen.

IPS e.max ist ein modernes
Vollkeramiksystem, das sich
durch wenige, abgestimmte,
metallfreie Werkstoffe auszeichnet.

Ihr Zahnarzt wählt je nach
Defekt Ihres Zahnes ein Gerüstmaterial
der benötigten
Festigkeit aus.

Das Zahnlabor «ummantelt»
bzw. verblendet dann alle
diese vollkeramischen
Gerüste mit einer einzigen
Keramik, weshalb auch zwei
oder mehr IPS e.max Restaurationen
farblich immer
perfekt zusammen passen.
IPS e.max ist ideal für
Brücken und Kronen geeignet.

Unterschiedliche Materialien für
unterschiedliche Ansprüche

Je nach Art des Defektes oder Ihrer Ansprüche
kommen unterschiedliche Therapien in Frage

Inlay / Onlay

Ist beispielsweise ein Zahn
nur teilweise beschädigt –

z.B. durch Karies – reicht in
der Regel eine Füllung. Kann
der Zahnarzt diese nicht
direkt mit einem zahnfarbenen
Kunststoff anfertigen,
kommt ein Inlay oder Onlay
in Frage.
Diese sind im Zahnlabor aus
IPS Empress Esthetic hergestellte
oder aus einem
Keramikblock wie
IPS Empress CAD herausgeschliffene
zahnfarbene
«Einlagefüllungen» zur
kosmetisch optimalen Versorgung
des Zahndefektes.

Die ästhetisch hochwertige Alternative:
IPS Empress Esthetic Inlays/Onlays

Veneers

Abgebrochene oder verfärbte
Zähne oder auch kleinere
Fehlstellungen können leicht
und schnell mit Veneers versorgt
werden.

Veneers sind dünne
«Schalen» aus Keramik, die
auf den Zahn aufgeklebt

werden und die – im Gegensatz
zu einer Krone – den
Zahn nicht vollständig überziehen.
Für Veneers wird nur
sehr wenig Zahnsubstanz
weg geschliffen, und die
fertige Restauration ist so
natürlich wie ihre Nachbarzähne.

Für jede Situation das richtige Material

Stärker zerstörte Zähne
lassen sich mit Vollkeramikkronen
wieder herstellen
oder optisch optimieren.
Dazu wird der gesamte,
sichtbare Bereich des Zahnes
in seiner Aussendimension
zurück geschliffen und dann
durch einen zahnfarbenen
vollkeramischen «Überzug»
ersetzt.

Auch als «unschön»
empfundene ältere Versorgungen
erhalten so wieder
ein natürliches und unauffälliges
Erscheinungsbild.

Die ästhetisch hochwertige Alternative:
IPS e.max Kronen

Brücken

Wenn ganze Zähne fehlen,
können sie durch Brücken
ersetzt werden, die von zwei
gesunden «Pfeilerzähnen»
getragen werden.

Dank der Möglichkeit, neue
Technologien und Materialien
zu nutzen, sind seit einigen
Jahren vollkeramische

Brücken möglich, die keinen
dunklen Metallkern oder
-saum aufweisen.

Als Gerüstmaterial wird hier
optimalerweise Zirkoniumoxid
wie bei IPS e.max verwendet,
denn Zirkoniumoxid
ist biokompatibel, hochfest
und lichtdurchlässig.

Die besten Voraussetzungen für Ihre
neuen Zähne und ein strahlendes Lächeln

Ihr Zahnarzt berät Sie gerne,
ob Vollkeramik in Ihrem Fall
die optimale funktionale und
ästhetische Lösung ist.

Und damit alles reibungslos
funktioniert, kommen alle
Produkte abgestimmt aus
einer Hand.

GÖNNEN SIE SICH ALSO EIN ERFOLGREICHES UND
STRAHLENDES LÄCHELN UND NEHMEN SIE SICH ZEIT,
DENN SIE STEHEN VOR WICHTIGEN ENTSCHEIDUNGEN.

ES GEHT UM IHRE NEUEN ZÄHNE!

Sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gerne.

die zahnärzte
Dr.Wagner/Hofmann
Mit freundlicher Genehmigung der Firma Ivoclar/Deutschland



Eingestellt am 22.02.2011 von Dr. Wagner
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Kontakt zur Zahnarztpraxis
Dr. U. Wagner &
M. Hofmann
Kontakt zu Ihren Zahnärzten in Karlsruhe
die zahnärzte
Dr. U. Wagner - M. Hofmann
Marstallstr. 32b
76227 Karlsruhe

Telefon: 0721 / 40 50 46
Fax: 0721 / 4 21 21
info@zahnaerzte-karlsruhe.de

Aktuelles
Zahnbegradigung mit Invisalign
Entdecken Sie die Vorteile der Zahnbegradigung mit transparenten Alignern (durc...
Praxisausflug
Unser diesjähriger Praxisausflug ging am 12.3.19 über den Turmberg,mit Ras...
Erreichbarkeit zwischen den Jahren
Liebe Patienten, wir sind auch in der Weihnachtszeit und zwischen den Jahren ...